Start-Tilos Eristos
Drucken E-Mail

Eristos  

Eristos Strand - 180 °  April 2009
 

 

eristos-bucht  strand

Die große Bucht von Eristos ist zum Glück touristisch noch nicht erschlossen. Wer viel Sand und eine große Badebucht haben möchte, ist hier richtig. Gegen eine geringe Gebühr ist das Zelten erlaubt, jedoch gibt es nur eine Minimalausstattung von Toilette und Wasser. In den Sommermonaten Juli und August kommen sehr viele griechische Studenten vom Festland zum Zelten. Dann ist der breite Sandstrand mit den Büschen und Tamarisken am Fahrweg etwas voller.

Wer es etwas komfortabler haben will, kann in den „Apartments Eristos-Beach“ wohnen. Die Zimmer sind geräumig und gut ausgestattet, die Gartenanlagen sind super gepflegt. Im Jahre 2004 ist eine relativ grosse Hotelanlage (ca. 27 Einheiten) mit Swimming-Pool hinzugekommen. Es werden auch für die Hotelgäste einige Liegen und Sonnenschirme am Strand bereitgestellt. Die Leitung spricht deutsch.

Zwei Tavernen, „Tropikana“ und Nausika“, gibt es am Wegesrand, die allerdings in den letzten Jahren nicht mehr häufig besucht werden. Ein Kafeneion, vormals an der Plateia in Livadia ansässig, wurde kürzlich dort eröffnet. Ansonsten führt die Straße von Megalo Chorio zum Strand von Eristos durch eine fruchtbare Ebene die Obst und Gemüse für Tilos und zur Ausfuhr hervorbringt. Ein neu angelegter Stausee soll bei der Bewässerung der Felder helfen.

Auch in dieser Bucht hat es vermutlich antike Siedlungen gegeben, die bis zur frühchristlichen Zeit bewohnt waren. Spuren hiervon warten auf weitere Erforschung. Aus der Zeit der Johanniter gibt es ein heute sehr verfallenes Kastro mit dem be-zeichnenden Namen „Palaeokastro“ im Nordwesten, auf einem Berg der zum Profitis Elias-Massiv gehört, gelegen. Dieses Kastro hatte Blickkontakt mit der Festung von Megalo Chorio und ist auch heute nur noch von dieser Festung aus zu erkennen.

Als Wandermöglichkeit bietet sich an, dem Weg vor dem Hotel Eristos-Beach geradeaus zu folgen. Nach einiger Zeit erreicht man auf der linken Seite einen Ziegenpferch, da-nach gabelt sich der Weg und rechts geht es zu einem verlassenen Strand unterhalb der Kapelle Agios Petros. Wer sehr gut zu fuß ist und auch für eine lange Wanderung ausgerüstet (Wasser!), der kann an der Weggabelung dem rechten Pfad folgen (teilweise schlecht gekennzeichnet), in ca. 3,5 bis 4 Stunden gelangt man zum Kloster Panteleimonas. Diese Wanderung bleibt jedoch Frühlings- oder Herbstmonaten vorbehalten.

Adressen:

Hotel - Apartments Eristos - Beach  85002 TILOS - Dodekanes Greece
Manager: Michael Kasoulis
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Tel.: Hotel 22460 44025   Fax 22460 44317 Home Megalo Chorio 22460 44336

Hotel - Apartments Eristos - Beach ( Greeklodgings - Dodekanese Islands )flag


 

Fotogalerie 

 

Click -  big !
Click -  big !
Click -  big !
Click -  big !
Click -  big !
Click -  big !


 oben

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 12. September 2012 um 08:20 Uhr